Raindrop-Aromatherapie Technik®

Die Raindrop® –Technik Aromatherapie wurde in den 80er Jahren von Dr. Gary Young in den USA gemeinsam mit Schamanen des LAKOTA-Indianerstammes entwickelt und kombiniert in einer einzigartigen Weise Aromatherapie mit schamanischer Heilungsarbeit.

Ätherische Öle
Hochwirksame antiseptisch wirkende ätherische Ölessenzen von höchster Reinheit (BIO von FARFALLA)  werden nach Art der französischen Aromatherapie auf  gesamten Rücken aufgetropft und nacheinander sanft einmassiert. Ebenfalls werden die Öle auf die Fußsohlen einmassiert und wirken somit auch reflektorisch auf den gesamten Organismus. Eine abschließende heiße Kompresse öffnet nochmals die Gefäße und lässt Sie im siebenten Himmel schweben. Die ätherischen Öle werden schnell von der Haut absorbiert, und da sie eine ähnliche Eigenschaft wie das menschliche Blut haben, werden sie rasch in die Zellen transportiert, wo sie ihre entgiftende, entsäuernde und entschlackende Wirkung entfalten.

Wirkung
Viele Arten von Rücken- und Gelenkschmerzen entstehend durch lokale Mikroentzündungen der Muskelfasern und Sehnenansätze.  Aufgrund der sich ergebenden Spannungsunterschiede im Muskelgewebe wirken gegensätzliche Kräfte auf die Wirbelgelenke. Dies kann zu Verwindungen der Wirbelsäule (Skoliose) und in Folge zu Beckenschiefstand und Beinlängendiffernz führen. Und genau hier setzt die Behandlung an. Die Muskeln können wieder „frei atmen“ und die Wirbelkörper der Wirbelsäule  wieder  selbst ausrichten. Auch kann fast jede aromatherapeutische Behandlung  unspezifischen Entzündungsprozessen im gesamten Körper entgegenwirken.

Psyche und Körper

Eine einzigartige Methode den Rücken zu entspannen und Schmerzen in den Gelenken zu lindern!
Düfte wirken unmittelbar im ältesten Teil unseres Gehirns, nämlich dem Stammhirn. Dort sind all unsere Überlebensmuster, Instinkte und vegetativen Abläufe abgespeichert. Düfte haben eine intensive Wirkung auf unsere Psyche und unser Unterbewusstsein.
….mit vielen POSITIVEN NEBENWIRKUNGEN!

Sicherer Umgang
Zur Sicherheit werden die Öle bei Verdacht auf allergische Unverträglichkeit mittels Unterarm-Hauttest geprüft. Ich bitte Sie mich diesbezüglich zu informieren, oder erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt.

Indikationen

unspezifische entzündliche Prozesse
Morbus Bechterew
Schmerzen bei Arthritis
Gelenkschmerzen
Rückenschmerzen
chronische Müdigkeit
BURN OUT

Behandlungsfrequenz / Dauer:

Diese Behandlung kann im Akutfall 1x pro Woche durchgeführt werden.